Psychotherapie - Paartherapie - und Coaching - Praxis Dr. G. Majtenyi Düsseldorf

Home

Methoden

Krankheitsbilder

Paartherapie

    Coaching Hypnose Zur Person Stadtplan E- Mail

Dr. med. Gábor Majtényi

Facharzt für Psychotherapie und Psychosomatische Medizin 

Alle Kassen und Privat

Einzel- und Gruppentherapien, Paartherapie

40479 Düsseldorf      Inselstraße 13

Anmeldung: Tel.  0211 - 4981555 

Anmeldung E-Mail

Psychoanalytisch verstehen - systemisch denken - lösungsorientiert therapieren

Gruppentherapie - tiefenpsychologisch - systemisch - lösungsorientiert

 

Gruppentherapie auf systemisch-tiefenpsychologisch-lösungsorientierten Basis ist in der Hand des erfahrenen Psychotherapeuten ein außerordentlich wirksames Therapie-Instrument. Eine optimale Psychotherapie-Gruppe besteht aus 8-9 Teilnehmern, die Gruppen werden nach Möglichkeit nach Geschlecht, Charakterstruktur, Problemlage und Krankheitsbild gemischt zusammengestellt, um eine bestmögliche soziale Vermischung diverser Lösungskompetenzen und psychologischen Fähigkeiten der Gruppe zu erreichen. 

Der in den Gruppensitzungen immer anwesende Psychotherapeut führt in diesen Psychotherapie-Gruppen eine überwiegend interpretierend-steuernde Moderatorenrolle, die verschiedenen Lösungsmöglichkeiten für die jeweils angesprochenen Probleme sollten nach Möglichkeit von den Gruppenmitgliedern gefunden werden. Lebensgeschichtlich festgelegte und nicht mehr angemessene Verhaltensweisen der Mitglieder einer Psychotherapie-Gruppe werden aufgedeckt und in der lebendigen Emotionalität des Gruppenprozesses bearbeitet, angemessenere und erfolgsversprechendere Haltungen und Einstellungen, Selbstwertgefühl und Autonomie der Patienten gefördert.

Die psychotherapeutische Wirksamkeit einer Gruppentherapie ist somit unmittelbar an die Fähigkeit des "Gruppe-Psychotherapeut" Systems gebunden, unbewusste und bewusste Probleme der Patienten zu verstehen, zu reflektieren und zu lösen. Dabei spielen die Kreativität der Gruppe und die Erfahrung des Psychotherapeuten eine gleichermaßen wichtige Rolle.

Die langjährige Erfahrung zeigt, dass eine Gruppentherapie am effektivsten ist, wenn sie wöchentlich einmal in je zweistündigen Sitzungen durchgeführt wird. Üblicherweise sollte eine systemisch-tiefenpsychologisch-lösungsorientierte Gruppentherapie in insgesamt 50 - 70 Sitzungen erfolgreich abgeschlossen werden.